Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der JUVENAL - rein & köstlich GmbH

A. Geltungsbereich, allgemeine Pflichten des Bestellers, Änderung der AGB

  1. Auf diese Bestellung (einmaliger Einkauf) und die aufgrund dieser Bestellung erfolgenden Warenlieferungen an Sie (nachfolgend auch „Besteller/in”) finden ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB”) von JUVENAL - rein & köstlich GmbH, Wolleraustrasse 41a, CH-8807 Freienbach (in der Folge auch JUVENAL genannt) Anwendung. Gleiches gilt bei Abo-Einkäufen.
  2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen Ihrerseits sind nicht Vertragsbestandteil.
  3. Alle Informationen, die Sie in Ihrer Bestellung angeben, müssen aktuell und wahr sein. Ihr Login und Ihr Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben, sie müssen diese Informationen schützen, für Unberechtigte unzugänglich aufbewahren und uns den Verlust, Missbrauch oder eine Weitergabe unverzüglich schriftlich melden. Für Missbrauch, z.B. für jegliche unberechtigte Bestellungen von Dritten mit Ihrem Login und Ihrem Passwort und die daraus resultierenden Forderungen, haften ausschliesslich Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  4. Ihre Anmeldung bei JUVENAL via Facebook ist nur statthaft, wenn Sie bei Facebook Ihren korrekten Vor- und Nachnamen verwenden, sowie für Zwecke der Bestelldurchführung vollständige und zutreffende Kontaktdaten angeben.
  5. Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne vorgängige Mitteilung anzupassen; wir empfehlen Ihnen deshalb, diese AGB jeweils vor Ihrer Bestellung zu lese. Die jeweils gültige und aktuelle Fassung der AGB können Sie jederzeit auf unserer Website unter www.juvenal.ch einsehen.

 

B. Vertragsabschluss: unverbindliche Angaben, Abgabemengen und -beschränkungen

  1. Alle Angaben zu unseren Waren und Preisen vor Vertragsschluss sind freibleibend und unverbindlich. Die Abbildungen unserer Produkte müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Mängelansprüche bestehen hierzu insoweit nicht, als allfällige Veränderungen für Sie zumutbar sind.
  2. Ein gültiger Vertrag zwischen Ihnen und uns wird durch Ihre Annahme unseres Angebots geschlossen, wie nachstehend beschrieben: Sie können durch das vollständige Ausfüllen und Bestätigen des von uns bereitgestellten Bestellformulars ein bindendes Angebot abgeben. Wir können dieses Angebot mittels Lieferung der bestellten Ware annehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt können wir die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. Erst mit der Annahme des Angebots durch JUVENAL entsteht Ihr Anspruch auf Lieferung der bestellten Ware. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, denn unser Online-Shop ist vielmehr ein unverbindlicher Online-Katalog. Durch das Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung (Annahmeerklärung) per E-Mail oder durch Lieferung der Ware innerhalb von zehn Tagen annehmen.
  3. Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher in der Schweiz und wir weisen darauf hin, dass die bestellte Ware nicht für den Wiederverkauf bestimmt ist. Daher werden nur Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen angenommen. Bestellungen, die Sie bei uns aufgeben, unterliegen Mindest- und Höchstmengenbeschränkungen.
  4. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind nach Absenden der Bestellung aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.
  5. JUVENAL bietet ihre Produkte jeder volljährigen und handlungsfähigen Person zum Kauf an, indem sich diese Person über unseren Webshop registriert und unsere Produkte bestellt.

 

C. Bestellmengen

Mindestbestellmenge:
Die Mindestbestellmenge umfasst 4 Verpackungseinheiten (VE), 1 VE beinhaltet vorliegend entweder ein Brot CLASSICO, 6 Brötli TOP-FIT oder 250 Gramm Chips ORIGINAL.
Jegliche Kombination von 4 VE ergeben ein Postpaket pro Lieferung. Sie bestimmen den Mix der VE Ihrer Bestellung, also von welchem JUVENAL-Produkt Sie wie viele VE möchten.

Grössere Bestellmengen:
Sie können wählen zwischen 4, 8 oder 12 VE pro Lieferung. Andere Mengen an VE sind aus logistischen Gründen derzeit leider nicht möglich.

Höchstbestellmenge:
Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher in der Schweiz und wir weisen darauf hin, dass die bestellte Ware nicht für den Wiederverkauf bestimmt ist. Daher werden derzeit nur Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen (4, 8 oder 12 VE pro Lieferung) angenommen.

 

D. Einmaliger Einkauf oder Abo-Einkauf

  1. Die Bestellung unserer Produkte, als einmaliger Einkauf, erfolgt über den Webshop, durch Klicken auf die Schaltfläche ‘in den Einkaufskorb’ und durch Abschluss des Zahlungsvorgangs.
  2. Fall Sie sich alternativ für einen Einkauf via Abonnement (auch ‘Abo’ genannt) entschliessen, erfolgt dieser Einkauf ebenfalls über den Webshop, durch Klicken auf die Schaltfläche ‘in den Einkaufskorb’ und durch Abschluss des Zahlungsvorgangs.
    Dabei wählen Sie die Häufigkeit (Frequenz) der Lieferungen bzw. Anzahl der Lieferungen, mit Anfangsdatum und Enddatum. Sie kaufen ein JUVENAL-Abo mittels Vorauszahlung und erhalten sodann regelmässig Lieferungen per Post, mit den von Ihnen selbst zum Voraus definierten Inhalten an Produkten.
  3. Abo-Laufzeit
    Das Abo hat eine minimale Laufzeit von 3 Monaten und eine maximale Laufzeit von 12 Monaten, bei gleichbleibendem, festem, zum Voraus vereinbarten und bezahlten Preis und Inhalt an JUVENAL-Produkten. Sollten sich unsere Kosten während der Abo-Laufzeit verändern und wir die Preise anpassen, bleibt der Preis für das abgeschlossene Abo für die gesamte Laufzeit unverändert; auf eine Preisanpassung während der Abo-Laufzeit wird verzichtet.
  4. Das Abo kann mit folgender Häufigkeit (Frequenz) der Lieferungen bzw. Anzahl der Lieferungen, mit Anfangsdatum und Enddatum gebucht werden:
    a) Lieferung alle 14 Tage, oder
    b) Lieferung 1-mal pro Monat.
    Sie geben an, wann die 1. Lieferung und wann die letzte Lieferung erfolgen soll, oder wie viele Lieferungen Sie insgesamt möchten.
  5. Abo-Änderung
    Ein einmal gekauftes Abo kann nicht geändert oder storniert werden.
    Auch ist eine Kündigung des Abos während der Laufzeit nicht möglich, das Abo endet automatisch mit der letzten Lieferung gemäss Ihrem Abo-Einkauf.
  6. Abo-Erneuerung
    Einen Monat vor Ablauf des Abos melden wir Ihnen, dass die Laufzeit des Abos bald endet. Damit formulieren wir eine Einladung, Ihr Abo zu erneuern.
    Sollten Sie Ihr Abo bei der ersten Einladung nicht erneuert haben, erfolgt 14 Tage vor Ende der Abo-Laufzeit eine zweite Einladung zur Abo-Erneuerung.
  7. Abo-Preis und Mengenrabatt
    Es gelten die Preise für die JUVENAL-Produkte im Moment Ihres Kaufs.
    Da Sie mittels des JUVENAL-Abos grössere Mengen an Produkten über einen längeren Zeitraum bestellen, sollen Sie dafür mit einem Mengenrabatt belohnt werden.
    Für Abo-Käufe bei einer Abo-Laufzeit von bis zu 6 Monaten gewährt Ihnen JUVENAL einen Mengenrabatt von 4%, bei einer Abo-Laufzeit von 12 Monaten sind es 8% Mengenrabatt.

 

E. Lieferung, Liefervoraussetzungen, Adressänderung

  1. Wir liefern derzeit nur an die von Ihnen im Webshop angegebenen Lieferadresse, welche eine für die Post lieferdienstzustellfähige Adresse in der Schweiz sein muss.
  2. Eine Änderung der Lieferadresse während der Laufzeit von Abo-Einkäufen ist nur innerhalb der Schweiz möglich und muss 14 Tage vor der nächsten Lieferung erfolgen. Diesbezüglich tätigen Sie die Adressänderung im Webshop selbständig.
  3. Sie verpflichten sich sicherzustellen, dass die persönliche Übergabe unserer Lieferung bei der von Ihnen angegebene Lieferadresse möglich ist. Ist die Übergabe nicht möglich, geraten Sie in Annahmeverzug.
    Zudem erteilen Sie uns mit Ihrer Bestellung bzw. der Post eine Abstellgenehmigung, so dass der Vertrag auch durch Abstellen der Lieferung an der Lieferadresse erfüllt ist.
  4. Führt ein Annahmeverzug gemäss Nr. 3 zu einer Nichtzustellung, tragen Sie alle mit der Nichtzustellung verbundenen Kosten. Eine generelle Zweitzustellung ist ausgeschlossen.

 

F. Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung.

 

G. Preise, MWST, Verpackung und Versandkosten, Fälligkeit, Zahlung

  1. Unsere Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.
  2. Die Kosten für Verpackung und Versandkosten innerhalb der Schweiz sind im Preis inbegriffen.
  3. Beim Kauf im Webshop ist die Zahlung sofort fällig, daher wird Ihr Konto bzw. Ihre Kreditkarte hinsichtlich des Kaufpreises umgehend belastet. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus technischen Gründen die Belastung auf Ihrem Konto oder Ihrer Kreditkarte für Sie eventuell erst einige Tage später sichtbar wird.
  4. Bei Kauf auf Rechnung gelten zusätzlich die AGB der Byjuno AG.

 

H. Haftung von JUVENAL, Obliegenheiten von Ihnen

  1. JUVENAL haftet für nachweisbar verschuldeten direkten Schaden mit Ausnahme von Fällen der leichten und mittleren Fahrlässigkeit. Im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit wird der Schadenersatzanspruch auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt, in jedem Fall aber höchstens CHF 300.--.
  2. Die Beschränkungen und Ausschlüsse finden keine Anwendung auf Körperschäden, welche von JUVENAL direkt und nachweislich verschuldet zugefügt wurden, sowie im Fall von zwingenden gesetzlichen Regelungen einschliesslich des Produktehaftpflichtgesetzes.
  3. Für Schäden, welche durch Dritte oder Hilfspersonen (Erfüllungsgehilfen) verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Es besteht keine persönliche Haftung, weder von Organen, Direktoren, Mitarbeitern noch Hilfspersonen.
  4. Sie sind verpflichtet Produkt-, Verzehr-, Lagerungs- und Warnhinweise zu den gelieferten Produkten vor der Verwendung sorgfältig zu lesen und zu beachten.

 

I. Datenschutz

Zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

 

J. Anwendbares Recht, keine Nebenabreden, Regelung für unwirksame bzw. undurchführbare Regelungen und Regelungslücken

  1. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und JUVENAL findet ausschliesslich das materielle schweizerische Recht Anwendung, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenverkauf vom 11. April 1980.
  2. Für sämtliche Streitigkeiten sind die ordentlichen Gerichte am Ort von JUVENAL ausschliesslich zuständig.
  3. Salvatorische Klausel
    Sollte eine Regelung des geschlossenen Vertrags unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung tritt die gesetzliche Regelung bzw. bei Fehlen einer gesetzlichen Regelung diejenige wirksame und durchführbare Regelung, die die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit redlicherweise vereinbart hätten. Dasselbe gilt im Fall einer Regelungslücke.

 

 

Diese AGB wurden zuletzt aktualisiert am: 26.3.2021.